Tom for Dogs Last Second Silvester Tipps

Ihr habt es vermutlich längst gemerkt: Ein Böllerverkaufsverbot macht noch kein ruhigen Abende. Insbesondere dann nicht, wenn die Grenze nah ist und das Feuerwerk leicht im Ausland beschafft werden kann.

Wir rechnen also mit einem ruhigeren, aber bestimmt nicht leisen Jahreswechsel. Deshalb haben wir hier noch ein paar Last-Second-Tipps für euch und eure Hunde bereit gestellt.

1. Mildere die Reize zuhause!
  • Alle Fenster schließen und verdunkeln
  • Musik oder einen Film einschalten!
  • Radio und Fernsehen: Übertragung von Feuerwerk vermeiden! Achtung auch bei Radiowerbung!
2. Sichere deinen Hund!
  • Auch wenn deinem Hund Böller bisher nichts ausgemacht haben: leine ihn bis ein paar Tage nach Silvester an!
  • Hunde, die sich erschrecken, können plötzlich flüchten!
  • Bei besonders schreckhaften Hunden: Sicherheitsgeschirr bzw. doppelte Sicherung nutzen (eine Leine am Geschirr, eine Leine am Halsband)
3. Gib Social Support!
  • Gib deinem Hund Körperkontakt, wenn er ihn möchte.
  • Angst ist eine negative Emotion, die dein Hund nicht steuern kann; sie wird dadurch nicht verstärkt oder „bestätigt“.
  • Ruhiges, langsames Berühren entspannt!
4. Manage die Spaziergänge!
  • Große Runden früh machen!
  • Gehe die gleichen Wege, gib Struktur und damit Sicherheit!
  • Spiele immer wieder ein schönes Spiel oder frage seinen Lieblingstrick ab (ein Suchspiel, Pfötchen geben lassen o.ä.).
  • Wenn dein Hund nicht mehr spielen kann, sei nicht böse oder frustriert.
  • Bei Dunkelheit nur noch kurze Runden, z.B. direkt zu einem Platz, an dem er sich normalerweise löst.
5. Desensibilisierung bei Knallgeräuschen!
  • Verbinde jeden Knall mit einer super-tollen Futterbelohnung!
  • Sei großzügig! Tolle Belohnungen werden oft auch bei Stress genommen. Beispiele: Lachspaste, Käsewürfel, Leberkäse.
  • Wenn du ein gutes Markersignal (z.B. Clicker) hast, kannst du beim Knall klicken und eine tolle Belohnung anbieten. Ein gutes Markersignal verringert Stress und Angst.
  • Wenn dein Hund kein Futter mehr nehmen kann, sei nicht böse.
6. Bleibe selber ruhig!
  • Sei der Fels in der Brandung!
  • Lass dir deinen Stress und deinen Frust oder Ärger über die Knallerei nicht anmerken!
7. Notfallprogramm
  • Ab ins Auto und auf die Autobahn! Auf Autobahnen und Raststätten herrscht absolutes Böllerverbot!
  • Halte dabei natürlich unbedingt die AHA und COVID-19 Regeln ein!
8. Zusatzmaßnahmen
  • Zylkene, Adaptil, DAP (Nahrungsergänzungsmittel bzw. Geruchsstoffe, die beruhigend wirken)
  • Schalte den Relaxodog an
  • Es spricht nichts dagegen, dem Hund zusätzlich irgendwelche Globulin zu geben, wenn es dir hilft.
  • Medikamente nur in Absprache mit dem Tierarzt geben!
  • Achtung: Baldrian enthemmt!
  • Medikamente mit dem Wirkstoff Acepromazin (Sedalin bzw. Vetranquil) unbedingt vermeiden!!
9. Dein guter Vorsatz für 2021: Training gegen Geräuschangst
  • Silvester kommt immer schneller als du denkst!
  • Fang frühzeitig an, deinem Hund zu helfen!
Wir wünschen euch einen entspannten und sicheren Jahreswechsel!
Bis bald in 2021!
Euer Team von Tom for Dogs

Schreibe einen Kommentar

Call Now Button